Das Thüringenkolleg zeichnet sich durch eine Vielzahl an schulischen Aktivitäten aus. So bieten wir neben der alljährlichen Projektfahrt im Herbst auch eine Wanderwoche im Juni sowie eine Romfahrt im Frühjahr an. Desweiteren haben wir eine aktive Volleyball-Sportgemeinschaft und eine Fussballgruppe. Das soziale Leben zeichnet sich zudem durch unsere allseits beliebte "Cafete" aus, die von Schülern des Thüringenkollegs betrieben wird. Jeden Montag gibt es hier eine köstliche Suppe (meist aus dem veganen Bereich). Auch Schulfeste sind ein traditioneller Bestandteil unserer Schule. Die "Ephase" feiern nach den Herbstferien die "Ephasen-Party" mit allen Kollegiaten. Auch das sogenannte "Bergfest" des ersten Kursjahres, nach eineinhalb Jahren Schulzeit, ist immer wieder ein Treffpunkt für Lehrer, Schüler aber auch ehemalige Kollegiaten.