Eignungstest

Termin für den nächsten Eignungstest: April 2017 

Zur Aufnahme ins Kolleg ist neben den andernorts erwähnten Zugangsvoraussetzungen (Mindestalter 19 Jahre und Realschulabschluss) das Bestehen eines Eignungstests erforderlich. Es finden zwei schriftliche Tests von jeweils 60 Minuten in den Fächern Deutsch und Mathematik statt.

 

Für eine Aufnahme zum Schuljahr 2017/18 wird der Termin im Frühjahr 2017 bekanntgegeben.

 Für später eingegangene Bewerbungen und begründete Verhinderung einzelner Bewerber findet im Zeitraum Juli/August ein Nacheignungstest statt. 

 

 

Lassen Sie sich nicht durch den Begriff "Eignungsprüfung" abschrecken! Denn erstens wollen wir nur überprüfen, ob Sie gewisse "Eingangsvoraussetzungen" besitzen, damit sich Ihnen am Ende mit dem Abitur in der Tasche viele Türen in eine bessere Zukunft öffnen. Zweitens werden in der Eignungsprüfung nur Kenntnisse von Ihnen erwartet werden, die Sie bereits in der Regelschule erworben haben. Und damit Sie noch konkretere Vorstellungen bekommen, erhalten Sie nun Tipps und Beispielaufgaben.

 

Zur Vorbereitung auf die Tests haben wir aktuell zwei Beispielaufgaben für das Fach Deutsch:

 

Download
Beispieleignungstest Deutsch(1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.3 KB
Download
Beispieleignungstest Deutsch(2).pdf
Adobe Acrobat Dokument 39.7 KB

Außerdem verweisen wir auch hier auf die Seite unseres Partnerkollegs in Ilmenau:

Hinweise und Übungsaufgaben zum Eignungstest aus Ilmenau

Für das Bestehen des Eignungstests muss man 4 KMK Punkte erreichen. Sollte man den Test beim ersten Anlauf nicht bestehen,kann man am Nacheignungstest teilnehmen. 

 

Schwerpunkte für den Eigungstest im Fach Mathematik Details
1. Kenntnisse

1.1. Elementare Termumformungen:

Auflösen von Klammern, Umwandlung einer Summe in ein Produkt (ausklammern),Erweitern und Kürzen von Bruchtermen

1.2. Bruchrechung:

1.3. Lösung von linearen Gleichungen und Gleichungssystemen mit zwei Gleichungen und zwei Unbekannten, Lösung quadratischer Gleichungen

1.4. Prozentrechnung

1.5. Lineare, quadratische Funktionen

1.6. Flächenberechnung, Körperberechnung

2. Fähigkeiten

2.1. Analyse der Problemstellung und Erarbeiten des Ansatzes der Problemlösung.

2.2. Erarbeitung einer Problemlösung unter Verwendung der vorhandenen K2.3. Schlussfolgerungen vom Besonderen zum Allgemeinen und umgekehrt.

3. Hinweis:

Verwenden Sie Lehrbücher, die zum Realschulabschluss im Fach Mathematik führen.

4. Erlaubte Hilfsmittel:

Tafelwerk, Taschenrechner (nicht programmierbar)enntnisse und Fertigkeiten.

Schwerpunkte fürden Eignungtest im Fach Deutsch Details
In der Regelschule haben Sie ja bereits etwas "Handwerkszeug" für die Textanalyse und das Formulieren eines Aufsatzes (Interpretation und Erörterung) erhalten. Hier sind Sie stehen geblieben und hier holen wir Sie ab. Aber keine Sorge! Sie müssen in der Deutsch- Eignungsprüfung keine komplette Interpretation oder Erörterung schreiben.

Überprüfen Sie bitte Folgendes:

Ihre Kenntnisse von Textsorten:

Literarische Textsorten:

Märchen

Anekdote

KurzgeschichteGedicht

Tragödie

Komödie

Sachtexte:

Zeitungsartikel

Nachricht

Kommentar

Leserbrief

Rede

Ihre Analysefähigkeit im Umgang mit Texten:

Folgendes sollten Sie leisten können:

Das Thema und die Intention (= die Aussageabsicht des Autors zu diesem Thema) nennen und formulieren.

Inhalte in eigenen Worten zusammenfassen.

Den Textaufbau bzw. Handlungsverlauf beschreiben.

In epischen und dramatischen Texten die Darstellung der Figuren beschreiben und erklären (Aussehen, Verhalten, Handlungen, Motive, Charakter etc.).

In lyrischen Texten die Stimmung, Befindlichkeit etc. des Sprechers bzw. lyrischen Ich beschreiben und erklären.

Wichtige sprachliche Auffälligkeiten erläutern (Wortwahl, Sprachstil, Schlüsselwörter, bildliche Ausdrücke, Symbolik).

Download
Operatorenliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.6 KB