Willkommen auf der Webseite des Thüringenkollegs Weimar

Wir sind ein Kolleg!

 

Da wir immer wieder Fragen zur Finanzierung erhalten möchten wir breits an dieser Stelle darauf hinweisen, dass man während der Vollzeit-Ausbildung am Thüringenkolleg elternunabhägiges, rückzahlungsfreies BAföG monatlich erhält. Der genaue Betrag richtet sich danach, ob man bei den Eltern  wohnt und ob man familienversichert oder bereits selbst krankenversichert ist. BAföG gibt es in jedem Fall ohne Ausnahme bis zum 30. Lebensjahr. Weitere Informationen dazu in der Rubrik "Bewerberinformationen" bei "BAföG-Förderung" . Desweiteren ist es ebenfalls möglich einen Nebenverdienst nachzugehen. Bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres gibt es zudem Kindergeld. Hat man keinen Anspruch mehr auf Kindergeld, kann man ggf. Wohngeld beantragen.

 

Es kommt oft vor, dass wir Leute treffen, die nicht wissen was ein Kolleg ist. Auch die Bezeichnung "Institut zur Erlangung der Hochschulreife" erhellt nicht für jeden unser Angebot. Wir sind eine staatliche Schule des Landes Thüringen. Unsere Schüler, die bei uns Kollegiaten heißen, sind junge Erwachsene (ab 19 Jahre) die meist schon eine Berufsausbildung haben. Sie erwerben in einer dreijährigen, Schüler-BAföG-geförderten Ausbildung (elternunabhängiges, rückzahlungsfreies BAföG) das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg.

 

Wenn wir zur absoluten Kurzfassung gezwungen werden, sagen wir:

 Wir sind ein Erwachsenengymnasium in Thüringen.

 


Wegbeschreibung zum Thüringenkolleg

Das Thüringenkolleg liegt sehr zentral - mitten im Zentrum der Stadt Weimar -

Anfahrtsroute berechnen
von:
nach:

Das zweite Kolleg in Thüringen befindet sich in Ilmenau. Das Ilmenau Kolleg bietet zusätzlich einen Vorkurs an, bei dem junge Erwachsene den Realschulabschluss erwerben können.